Sie sind hier

Kick-Off 2017

Großes Meeting der WELLERGRUPPE in den Messehallen Hannovers

28.01.2017

Zu der diesjährigen Kick-Off-Veranstaltung kamen über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Brands (AUTOWELLER, B&K, Max Moritz), um aktuelle Themen zu kommunizieren und einen Ausblick für das neue Jahr zu bekommen.

Die erste Rede des Nachmittags hielt der geschäftsführende Gesellschafter Burkhard Weller. Er bedankte sich bei seinen Mitarbeitern für deren Einsatz im vergangenen Jahr und blickt für das Jahr 2017 optimistisch nach vorne. „2017 wird ein gutes Jahr und ich bin mir sicher, dass wir ein überaus erfolgreiches Jahr wie 2016 vor uns haben. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind gut und unser Vertriebsziel mit 55.555 wird erreicht, was einer Steigerung von 5% gegenüber dem Vorjahr entspricht“, kündigte Burkhard Weller an.

Anschließend ging Burkhard Weller auf die Herausforderungen in der Automobilbranche und die kurz- und langfristigen Ziele des Unternehmens ein. In den nächsten Jahren wird sich die Automobilbranche stark verändern und das Fundament wird jetzt für die Zukunft gesetzt. Es wird nicht nur große Veränderungen in Bezug auf die Fahrzeugnutzung geben, sondern auch die Autohäuser werden sich in naher Zukunft stark verändern.
Auf die Zukunft angesprochen, erkannte Burkhard Weller insbesondere drei Themen, die eine entscheidende Rolle spielen werden: Elektrifizierung, Vernetzung und autonomes Fahren. „Der Diesel-Anteil wird weiter zurückgehen und der Anteil an Hybrid- und Elektroautos wird in der Zukunft steigen. Insbesondere das autonome Fahren wird einen hohen wirtschaftlichen Nutzen bringen durch Unfallvermeidung und Produktivitätssteigerung durch Zeitgewinn“, so Burkhard Weller.

Danach hat der neue Geschäftsführer der WELLERGRUPPE, Werner Söcker, und die Brandmanager Carsten Hagedorn und Torsten Döbbelin sowie 10 Abteilungsleiter aus Ihrer Arbeit 2016 berichtet und die Ziele 2017 gesetzt.

Zum Highlight des Tages gehörten die brandinternen Auszeichnungen in den Kategorien „Bester Neuwagenverkäufer“, „Bester Gebrauchtwagenverkäufer“, „Bester Serviceberater“ und „Bester Mechaniker“. Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für Ihren überdurchschnittlichen Einsatz und Engagement ausgezeichnet.

Nach den spannenden Präsentationen und Siegerehrungen klang der Abend ab 19:00 Uhr am Buffet und an der Bar aus.